Ausflüge

Ausflug und Wallfahrt nach Geras und zum Fronsburger Bründl

 

 

Am 8. September 2021 war das Ziel unseres Ausflugs das Stift Geras.

Wir lassen uns durchs Stift führen und erfahren interessantes über deren Geschichte.

In Geras sind die Prämonstratenser Chorherren ansässig.

 

Im Schüttkasten haben wir unser Essen bestellt und speisen sehr gut. Es war ehemals ein klösterliches Gutsgebäude zum Lagern des Getreides.

 

Unsere Wallfahrt führte uns weiter zum "Fronsburger Bründl". Dort genossen wir das schöne Wetter, hielten ein wenig inne und füllten unsere Flaschen mit dem heiligen Heilwasser, das von bester Qualität und voll Heilkraft ist.

 

Bei Fam. Mayer stärkten wir uns, ehe wir wieder die Heimreise antraten.

 


Ausflug und Wallfahrt nach Schönbach

 

Am 13. September 2019 machen wir uns auf den Weg nach Schönbach. Das Wetter meint es gut mit uns und wir haben Sonnenschein und angenehme Temperaturen.

Wir besuchen die Klosterwerkstätten und erfahren Wissenswertes über unsere Region, das Flechten von Körben und anderen Flechttechniken sowie über die Herstellung von Seifen.

Da in Schönbach vor einem halben Jahr das letzte Gasthaus zugesperrt hat, fahren wir in den nahe gelegenen Ort Lohn und essen dort sehr gut. 

Nach dem Essen erfahren wir im Wäschepflegemuseum über die Geschichte des Wäschewaschens. So manche Erfindung ist an uns vorbeigegangen oder war schon vor unserer Zeit und ist neu für uns. Bei manchen Dingen werden Erinnerungen geweckt wie wir das früher gemacht haben.

Unseren Abschluss haben wir in der Kirche. Herr Lindhuber erzählt uns die sehr interessante und vielfältige Geschichte des Gotteshauses, das wahrscheinlich in der Romanik ihren Ursprung hat. 

Eine kleine Andacht in der Wallfahrtskirche "Maria Rast" bildet unseren Abschluss und wir machen uns auf den Heimweg.