Über mich

Eine wichtige Zeit für mich, mein (Wahl)Großvater und ich


 

Meine Kindheit wurde (wahrscheinlich) von meinem Großvater geprägt. Wir verbrachten sehr viel Zeit miteinander. Bevor mein Großvater erblindete, ging er mit Oskar Kokoschka zur Kunstakademie. Aufgrund seines "Nichtsehens" erzählte daher ich ihm, was ich sah.

Der Großvater starb als ich 4 Jahre war und aus Erzählungen von anderen hätten wir uns gegenseitig sehr gut getan.

 

Mein offener Zugang zu Menschen, für sie da zu sein, mit ihnen etwas zu gestalten, ist wie ein Lebenselexier für mich. Ich mache es gerne und es erfüllt mich immer mit großer Freude.

 

Als ich 2015 die Ausbildung zur Dipl. Geranimationtrainerin begann, spürte ich nach kurzer Zeit wie gerne ich es tue – Zeit mit Menschen zu verbringen – wertschätzend miteinander umzugehen – Freude und Spaß in der Gemeinschaft zu haben.

 

Seit dieser Ausbildung suchte ich für mich einen Weg, wie ich dies beruflich ausüben konnte. Und nach langem Reifen und vielen Überlegungen habe ich letztendlich den Entschluss gefasst, mich selbständig zu machen.

 

Ich gestalte für Sie Stunden zu den verschiedensten Themen. Wir können gemeinsam singen, plaudern, Kreatives gestalten, rätseln und vielleicht auch einmal kochen oder backen.

 

Ihre Lebensqualität und Ihre Lebensfreude sind mir ein großes Anliegen.

 

Ich freue mich auf viele nette Begegnungen und eine fröhliche, spannende, musikalische oder kreative Seniorenzeit.

 

Natürlich sind Männer wie Frauen herzlich willkommen!

 

Ich freue mich auf die Zeit mit Ihnen!

 

Ihre Anita Koller